Meditation  

   

Privates  

   

Besucher  

Heute 2

Gestern 8

Diese Woche 14

Dieser Monat 128

Insgesamt 163947

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

   

Was ist Reiki?

"Reiki" ist ein Wort japanischer Herkunft, das übersetzt in etwa "universelle Lebensenergie" bedeutet. Als “Reiki“ ist somit die Ur-Energie zu verstehen, welche alles Leben überhaupt ermöglicht und gleichzeitig durchdringt. Auf diese Ur-Energie wurde seit frühesten Zeiten immer wieder hingewiesen, heute gängige Bezeichnungen dafür sind kosmische Energie, bedingungslose Liebe, göttliche Liebe, wahres Wesen, ewiges Licht, etc. Auf der anderen Seite wird mit "Reiki" auch die Heilmethode selber bezeichnet, welche uns erlaubt diese kosmische Energie zu nutzen und zur Erhöhung unserer eigenen vitalen Lebensenergie zu verwenden. 

Damit Reiki in uns wirksam werden kann sind insgesamt vier energetische Einstimmungen nötig, welche, bildlich ausgedrückt, innere Energiekanäle eröffnen. Dadurch werden wir für Reiki durchlässig, wir können diese Energie konzentriert durch uns fliessen lassen, sie für uns selber erschliessen, oder auch an Andere abgeben. Die Einstimmungen werden durch einen autorisierten Reiki-Meister, üblicherweise während einem Wochendend-Seminar durchgeführt. 

Jeder Mensch, ob gross oder klein, kann lernen Reiki für sich und für Andere einzusetzen. Sämtliche diesbezüglichen Bedenken dürfen ganz ruhig gleich wieder losgelassen werden: Reiki ist kinderleicht im Erlernen und in der Anwendung. Gerade die Einfachheit und Natürlichkeit der Behandlung sind verglichen mit anderen Methoden eine der ganz grossen Stärken und Schönheiten von Reiki. Reiki wird durch liebevolles, sanftes Auflegen der Hände zum Fliessen gebracht. Im Laufe der Zeit und mit steigender Erfahrung wird die Anwendung mehr und mehr durch unsere Intuition geleitet. Grenzen der Anwendung dehnen sich mit steigender Erfahrung aus, münden in einen immer tiefer leitenden Prozess der Erkenntnis. In und durch die Anwendung von Reiki wird mehr und mehr erkannt, dass keine „Fehler“ gemacht werden können. 

Die Wirkung von Reiki ist immer ganzheitlich, das heisst, es hilft auf allen Ebenen, körperlich, seelisch, geistig und spirituell. Diese Ganzheitlichkeit der Wirkung macht Reiki - Anwendungen so segensreich im gesamten Behandlungsspektrum, begonnen bei geringfügigen körperlichen Leiden bis hin zum Unterstützen des spirituellen Wachstums. Reiki erfasst durch seine ganzheitliche Wirkung stets die Ursachen, aktiviert und harmonisiert die natürlichen Selbstheilungskräfte. 

Reiki kann immer und überall sofort angewendet werden. Wir brauchen dazu nichts als unsere Hände und die Bereitschaft es zu tun. Reiki hilft uns, unserer scheinbar immer hektischer werdenden Zeit vitaler, harmonischer, entspannter und zufriedener zu begegnen. Eine Reikibehandlung, ob Eigenbehandlung, oder Fremdbehandlung, ist für alle Beteiligten stets ein wohltuendes, entspannendes, oft auch tiefgehendes und erlösendes Erlebnis. Reiki wird für uns zum liebevollen Begleiter auf dem Wege des persönlichen Wachstums. Alle Lebewesen, sowohl Tiere als auch Pflanzen, reagieren auf Reiki-Behandlungen stets mit gesteigerter Vitalität.

Das Wissen und die Kunst der Nutzung der kosmischen Energie ist schon sehr alt, erste Erwähnungen finden sich bereits in den 2400 Jahre alten Sanskrit-Sutras. Dieses Wissen wurde jedoch in der Zwischenzeit mehrmals verschüttet, das heutige Reiki verdanken wir der Wiederentdeckung zu Beginn dieses Jahrhunderts durch den Japaner Mikao Usui. Von Mikao Usui, über seinen Schüler Chujiro Hayashi und dessen Schülerin Hawayo Takata, kam Reiki schlussendlich in den Westen, wo es sich zuerst in Amerika und dann auch bei uns in Europa etablierte. 


   

Suche  

   

Wetter in Zug