Tarot  

   

Meditation  

   

Privates  

   

Besucher  

Heute 5

Gestern 5

Diese Woche 24

Dieser Monat 130

Insgesamt 163507

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

   

Was ist Tarot?

Geschichte

tarot mandala-full Tarot ist ein aus alter Zeit überliefertes Kartenspiel, welches neben seinem hohen spirituellen Aussagewert wohl schon immer einen weitverbreiteten Gebrauch als Orakelspiel fand. Die spirituelle Seite hatte für jene Kreise eine hohe Bedeutung, die in Mysterienschulen, Logen, Bruderschaften und sonstigen Geheimbünden zusammenkamen, um alte Traditionen und Symbole zu studieren. Sie fanden in diesen Karten die Grundstruktur des mystischen Einweihungsweges aufgezeichnet. Der vergleichsweise "profane" Gebrauch als Orakel für die Fragen des Alltags war dagegen das Motiv für das breite Interesse, das die Karten damals wie heute finden.
Während die frühen Kartenspiele eine sehr breit gefächerte Struktur aufweisen, bildet sich gegen Ende des 15. Jahrhunderts das noch heute übliche Spiel heraus, das aus 78 Karten besteht. Es wird schon bald das "Venetianische Tarot" oder häufiger noch das "Tarot von Marseille" genannt, weil man den Ursprung des Spiels mal in der einen, mal in der anderen Stadt vermutete.
Ausschnitt aus dem Buch "Schlüsselworte zum Tarot" von Hajo Banzhaf.

 

Was kann man aus den Karten erfahren und was nicht?

Die Karten können bei Selbsterforschung eine grosse Hilfe sein, indem sie dem Fragenden wie Spiegel aufzeigen, was jetzt ist, ohne ihn in eine Richtung zu puschen oder irgend etwas abzunehmen, schon gar nicht die Verantwortung wie das Leben zu leben ist. Die Karten können ein Thema bildhaft darstellen! Jedes Bild, spricht seine eigene Sprache zum jeweiligen Betrachter, weil jeder zum selben Bild andere Empfindungen und dadurch Botschaften hat.

  • Sie können weder Namen noch Orte benennen, sowenig wie Telefonnummern, Datum, Uhrzeit etc.
  • Es kann auch keine medizinische Diagnose gestellt werden.
  • Vor allem aber können sie nicht mit JA oder NEIN antworten.

Tarot ist ein Kartenlegespiel mit 22 Hauptkarten (Großes Arkanum), dem kleinen Arkanum (Elementenkarten) und den Hofkarten (Personenkarten). Insgesamt sind es 78 meist farbig dargestellte Karten.
Bekannteste Kartendecks sind das Crowley Tarot und das Raider Waite Tarot.17derStern-full

   

Suche  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online